Blaues Kreuz in Deutschland e.V. Ortsverein Eiserfeld
Das Blaue Kreuz unterstützt als Suchthilfeverband suchtgefährdete und suchtkranke Menschen sowie ihre Angehörigen. An über 400 Standorten mit rund 1.100 Gruppen- und Vereinsangeboten engagieren sich ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter vor allem für alkohol- und medikamentenabhängige Menschen. Das geschieht auf der Grundlage unseres christlichen Menschenbildes, damit Menschen ihr Ziel erreichen: BEFREIT LEBEN LERNEN.
Home Wir über uns Geschichte Gruppen Termine Galerie Freund werden Mitglied werden
Blaues Kreuz in Deutschland e.V. Spendenkonto Ortsverein Eiserfeld Eiserntalstr. 86 BIC: WELADED1SIE 57080 Siegen IBAN: DE83 4605 0001 0051 1010 20
Präambel Das Blaue Kreuz in Deutschland e.V. (BKD) ist ein christlicher Suchthilfeverband und sieht seinen Auftrag darin, Suchtkranken und Angehörigen zeitgemäß und kompetent zu helfen und einer Suchtentwicklung vorzubeugen. Menschenbild und christliche Grundlagen Abgeleitet vom biblischen Menschenbild sehen wir den Menschen im Spannungsfeld seiner körperlich- seelischen und zwischenmenschlichen Beziehung, in seinem Bedürfnis nach Sinn und Heil und seiner Fähigkeit zu verantwortlicher Lebensgestaltung. Jesus Christus ist uns persönlicher Bezugspunkt. Er befreit zu einem lebendigen Glauben und vermittelt Sinn, Ziel und neue Lebensinhalte. Er motiviert uns zu verantwortlichem und diakonischem Handeln. Darum sind wir offen für alle, mit denen Gott uns Begegnung schenkt. Die Zukunft gestalten Wir wirken in die Gesellschaft hinein, um zu einem breiteren Verständnis von Gesundheit und Lebensqualität beizutragen. Sozialen und gesellschaftlichen Veränderungen, die zu Benachteiligungen von Suchtkranken und ihren Angehörigen führen, begegnet das BKD entschlossen und kreativ. Als mildtätige Organisation arbeitet das BKD weiterhin auf der Grundlage unternehmerischer Erkenntnisse in Übereinstimmung mit den christlichen Werten. Dabei wird es unterstützt durch ein gemeinsames äußeres Erscheinungsbild. Durch das Handeln und Verhalten seiner Mitglieder, seiner ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhält sich das BKD eine unverwechselbare Identität als christliche Suchthilfeorganisation Wer Mitglied ist ... ... kann Hilfe erwarten: Das Blaue Kreuz will Dir/Ihnen helfen , im Glauben an Jesus Christus und in deiner abstinenten Lebensweise bestärkt zu werden, um so vor einer Bindung an Suchtmittel bewahrt zu bleiben. ... kann Zugehörigkeit und Heilung erfahren und ist Teil einer Familie: Das Blaue Kreuz versteht sich als eine große Familie, in der vor allem Suchtkranke und ihre Angehörigen Hilfe, Zugehörigkeit und Heilungerfahren können. ... kann anderen eine Hilfe sein: Im Verzicht auf Alkohol zeigen sich Solidarität und Liebe zu den suchtkranken Mitmenschen , das ermutigt und stärkt die Betroffenen. ... bezeugt, dass das Evangelium und die Abstinenz die tragenden Säulen der Hilfe für Suchtkranke und ihre Angehörigen sind. Der Mitgliedsbeitrag im Ortsverein Eiserfeld ... ... beträgt monatlich 6,50 € für Erwachsene. Junge Menschen (bis 27 Jahre), die noch zur Schule gehen, in der Ausbildung sind oder studieren zahlen keinen Beitrag.
“Wir helfen” - Kurzfilm zur Suchtpräventionsarbeit af Youtube
Wir über uns